Stadtverwaltung nur eingeschränkt geöffnet

Die Stadtverwaltung ist wegen der aktuellen Pandemielage nur eingeschränkt geöffnet. Wir stehen Ihnen natürlich weiter gerne zur Verfügung: Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung zu den üblichen Öffnungszeiten telefonisch oder per Mail. Soweit ein persönliches Gespräch notwendig erscheint, vereinbaren Sie bitte im Vorfeld einen Termin mit Ihrem Gesprächspartner bei uns im Hause.

Ab dem 17.01.2022 ist der Zugang zur Verwaltung nur noch für asymptomatische Geimpfte, Genesene oder Personen mit einem aktuellen negativen Corona-Test (3G-Nachweis) möglich. Beim Betreten der Verwaltung muss deshalb der vollständige Impfnachweis, die „Genesenenbestätigung“ (nicht älter als 6 Monate), oder aber ein Testnachweis von einer offiziellen Teststelle vorgelegt werden. Schnelltests dürfen nicht länger als 24 Stunden zurückliegen und PCR-Tests nicht länger als 48 Stunden.

Voraussetzung für die Erlaubnis zum Besuch der Stadtverwaltung ist, dass Sie

  • einen vereinbarten Termin haben.
  • den 3G-Nachweis vorlegen.
  • eine FFP2-Maske tragen.
  • aktuell und in den letzten Tagen frei von Symptomen einer Erkältungskrankheit (wie z.B. Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Fieber, Geruchs-/Geschmacksverlust, Magen-Darm-Beschwerden) gewesen sind.
  • keinen engen Kontakt zu einer Person hatten, welche eine nachgewiesene Corona-Infektion hatte oder Quarantäne von einem Gesundheitsamt angeordnet oder freiwillige häusliche Absonderung empfohlen wurde.

telefonische Erreichbarkeit

 
Montag - Freitag   8.30 - 12.00 Uhr
sowie Donnerstag 14.00 - 16.00 Uhr

Stadtverwaltung Tel 09354/9733-0

poststelle@rieneck.bayern.de

Aktuelle Nachrichten

Stadtverwaltung nur eingeschränkt geöffnet

8. Mitgliederversammlung der LAG Spessart am 10.11.2021 in Burgsinn

Baumschule

Ein nicht ganz alltägliches Jubiläum

Dein Haus 4.0 Unterfranken

Einfach mal "Danke!"